Liebe Kunden, Lieferanten, Geschäftspartner und Interessenten,

Wir nehmen die Ausbreitung des Coronavirus als Unternehmen sehr ernst und behalten die Entwicklung täglich im Auge. Die Sicherheit und Gesundheit unserer Kunden, Lieferanten, Geschäftspartner und Mitarbeiter haben für uns allerhöchste Priorität.

Welche Schutzmaßnahmen hat JACOB implementiert?

  • Wir klären unsere Mitarbeiter zum Coronavirus, Schutzmaßnahmen, sowie den neuesten Entwicklungen persönlich, über Aushänge und unser Intranet auf.
  • Wir haben Home-Office Regelungen erweitert und Mitarbeiter räumlich voneinander getrennt.
  • Die Hygienemaßnahmen in unserem Unternehmen haben wir verstärkt.
  • Geschäftsreisen ins Ausland sind bis auf Weiteres abgesagt.
  • Mitarbeiter, die sich in gefährdeten Regionen (gemäß Robert-Koch-Institut) aufgehalten haben, dürfen zunächst nicht in das Unternehmen kommen.
  • Wir sind in enger Abstimmung mit unseren Logistikunternehmen, so dass auch diese sich an die empfohlenen Schutzmaßnahmen halten.

Wie ist der aktuelle Status bezüglich der Produktion und Lieferungen?

Zum aktuellen Zeitpunkt können wir wie gewohnt produzieren und liefern. Wir überprüfen unsere Lieferkette kontinuierlich und haben auch unsere Produktion unter ständiger Beobachtung. Durch die Unvorhersehbarkeit der Verbreitung des Virus, international wie auch national, ist es uns nicht möglich, langfristige Aussagen zur Entwicklung zu treffen.

Wir bemühen uns, Veränderungen der aktuellen Situation zeitnah zu kommunizieren.

Bleiben Sie gesund!

Ihr JACOB-Team aus Porta

 

Stand: 27.03.2020