Chemieindustrie

JACOB ROHRSYSTEME sind in allen Industrien präsent. Speziell für unseren Kundenbereich in der Chemieindustrie haben wir einige Informationen zusammengestellt.

Einsatzmöglichkeiten
  • Schüttgutleitungen- und Abluftführung
  • Von der Rohstofförderung bis zum Endprodukt (Durchlauf durch die verschiedenen Produktionsstufen)
  • Produktführende Systeme z.B. für Granulate, Frischluftzuführung, Abluftsysteme können staubhaltig sein oder Aerosole darstellen.
Eigenschaften der Produkte
  • Produkte sind häufig Granulate, mittlerer oder geringer Schüttdichte, Wasseraufnahmefähigkeit untergeordnet
  • Produkte können chemisch aggressiv auftreten, (sauer oder basisch)
  • Spezial-Lackierungen können erforderlich werden.
Besondere Merkmale
  • Wegen Reinigung von festgelegten Bereichen der Rohrleitung schnelles und einfaches Montieren und Demontieren erforderlich/ schnelle Montage und Wartungsfreundlichkeit
  • Werkstoffe mit hoher Korrosionsbeständigkeit
  • Dichtigkeit und Explosionsdruckstoßfestigkeit bis 3 bar Überdruck
  • Reinigungsfreundlich und hygienisch unbedenklich
Vorwiegend eingesetzt
  • Materialien: Mehrheitlich Cr Ni-Stähle, z.B. Edelstahl aus dem Werkstoff 1.4301 (Besonderheiten sind abzustimmen)
  • Rohrdurchmesser: 60 - 400 mm
  • Wandstärken: s=1 mm, s=2 mm

Case Study - JACOB ROHRSYSTEME in der Chemieindustrie